Mentoring Musical Minds Logotype

    Ein ganzheitliches und zukunftsweisendes Programm für Begabtenförderung und Talententwicklung in der Musik.

    Herzlich willkommen! Mentoring als Ansatz für Talententwicklung und Pädagogikentwicklung in der Musik ist eine einzigartige Pionierarbeit. Eine vertrauensvolle Partnerschaft zwischen Mentor/in und Mentee auf wissenschaftlicher Grundlage fördert die Kompetenz, Berufsorientierung und Persönlichkeit.

    Mentoring richtet sich sowohl an Einzelpersonen und kleine Gruppen als auch, in erweiterter Form zum Beispiel als Enrichment-Programm, an Institutionen wie Musikschulen und andere Schulen. Durch systematische Begleitung und Beratung beziehungsweise Coaching können die Klienten in vielfacher Weise profitieren: Ziele schärfen, schnellere Zielerreichung, Entfalten von Begabungen/Ressourcen, Spass beim Lernen, Üben und Spielen, Wohlbefinden – und mehr Raum für Kreativität.

    Mentoring für
    Musiktalente

    Mentoring für Musiktalente

    Gehen Sie über sich selbst hinaus! Mentoring ist besonders geeignet für junge, talentierte Musiker auf der Suche nach ihrer musikalischen Identität, die nicht wissen, wie sie weiterkommen können, aber ihre Fähigkeiten voll entfalten und ihre Entwicklung vorantreiben wollen.

    Studien zeigen, dass es auch begabten Musikschülern oft an Methoden und Strategien mangelt. Dann wird das gewünschte Ergebnis trotz grosser Anstrengung und besten Lehrern nicht erreicht – man spricht von «Underachievement».

    Ich unterstütze und begleite Sie auf Basis der aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse und meiner langjährigen Erfahrung. Wir arbeiten in einem vertraulichen Verhältnis zusammen und gehen systematisch auf Ihr individuelles Ziel zu.

    Mentoring Musical Minds stellt Ihnen Methoden zur Verfügung, bringt Ihnen bei, wie Sie aus sich selbst heraus weiterkommen oder ihre Karriere planen können und begleitet Sie auf Ihrem Weg. Was wir zusammen erarbeiten:

    • Sie entdecken sich selbst – Ihre musikalische Identität, Ihren Lernstil, Ihre Vorlieben
    • Sie planen Ihre Entwicklung gezielt
    • Sie stärken Ihre Fähigkeit zur Selbstorganisation
    • Sie entlasten sich von unnötigem Stress
    • Sie beurteilen Ihre Fortschritte und reflektieren darüber
    • Sie sprengen Ihre bisherigen Grenzen

    Wenn Sie mehr wissen oder über Ihre individuellen Anliegen sprechen wollen, kontaktieren Sie mich: ask@mentoringmusicalminds.com

    Mentoring für
    Lernende

    Mentoring für Lernende

    Übung macht den Meister – oder vielleicht doch nicht? Nicht alle erreichen Ihre Ziele allein durch fleissiges Üben. Lernende sollten ihre eigenen Strategien entwickeln, damit das Lernen einfacher und produktiver wird – so macht Lernen Freude!

    Ich vermittle Ihnen das benötigte Wissen und trainiere Sie so, dass Sie Ihr Ziel alleine erreichen können. Der systematische Prozess basiert auf Reflexion und arbeitet mit gegenseitigem Feedback. Mentoring bietet mehr als blosses Coaching. Folgende Themen spielen dabei eine Rolle:

    • Wissen über das Lernen
    • Lernkompetenz
    • Effektivität und Produktivität
    • Kreatives Denken und Handeln
    • Selbstmotivation

    Beim Mentoring geht es ganz um Ihre individuellen Bedürfnisse. Wenn Sie mehr erfahren möchten, kontaktieren Sie mich, um ein persönliches Gespräch zu vereinbaren: ask@mentoringmusicalminds.com

    Mentoring für
    Unterrichtende

    Mentoring für Unterrichtende

    Warum ist es wichtig, die Schüler dort abzuholen, wo sie stehen und sie weiterzuentwickeln, wie sie sind? Warum soll Unterrichten keine Fliessbandproduktion sein? Und wieso sind Lernende heute ganz anders als früher? Wie soll man sie unterrichten? Warum ist es so wichtig, für jeden Lernenden einen massgeschneiderten Studienplan zu entwickeln?

    Dies sind Fragen, die Musikunterrichtende oft beschäftigen. Es ist tatsächlich so, dass Lernende im 21. Jahrhundert neue Ansprüche stellen und talentierte Kinder einen angereicherten Unterrichtsplan benötigen, der Komponenten des kreativen Denkens und des Selbstmanagements enthält. Dabei stehen besonders der Prozess des kreativen Denkens und die Fähigkeit zum Selbstmanagement im Vordergrund. Ich unterstütze und begleite Sie dabei, die folgenden Themen zu berücksichtigen:

    • Das musikalische Potential der Lernenden und ihre Bedürfnisse richtig einschätzen
    • Verstehen, wie «Musik lernen» funktioniert
    • Als Unterrichtender ihr eigenes «Cool-Tool» entwickeln
    • Eine Umgebung für kreatives Lernen aufbauen
    • Den Lernenden ein Selbstkonzept vermitteln
    • Entlastung von Stress und Unsicherheiten

    Bei Mentoring Musical Minds stehen Ihre individuellen Bedürfnisse im Mittelpunkt. Je nach Bedarf unterstütze ich einzelne Unterrichtende oder Gruppen (privat oder durch eine Schule organisiert). Nehmen Sie Kontakt auf, um mehr zu erfahren: ask@mentoringmusicalminds.com

    Mentoring für
    Institutionen

    Mentoring für Institutionen

    Warum benötigen musikalisch Begabte besondere Unterstützung? Was für Support brauchen sie, und wie sollen sie auf ihrem Weg begleitet werden? Warum ist eine professionelle Planung nötig, damit keine Lernenden vernachlässigt und verborgene Talente gefördert werden? Wie lässt sich die Qualität des Unterrichts für Begabte sichern? Welche Fehler kommen in der Begabtenförderung häufig vor?

    Förderung heisst nicht einfach Förderung. Abgesehen von finanzieller Unterstützung, zusätzlichen Kursen und «Open Stages» steht das Nominationsverfahren im Zentrum einer erfolgreichen Begabtenförderung. Dazu braucht es einen fairen, gleichberechtigten Nominationsprozess und eine abschliessende Beurteilung, die auch künftige Möglichkeiten aufzeigen soll. Ich schlage folgende Themen vor, die bei der Begabtenförderung wichtig sind:

    • Professionelle Förderung für begabte Lernende
    • Ein System für die Nomination
    • Studienpläne mit besonderen Herausforderungen
    • Evaluation und Management für nachhaltige Qualität
    • Verfassen von Essays zum Thema
    • Flexible Unterrichtspläne über die gesamte Unterrichtszeit

    Falls Sie ein Anliegen haben, das hier nicht erwähnt ist: Zögern Sie nicht, Kontakt mit mir aufzunehmen! Gerne können wir Ihre Bedürfnisse im persönlichen Gespräch diskutieren. ask@mentoringmusicalminds.com

    Mentoring für
    Eltern

    Mentoring für Eltern

    Ihr Kind ist musikalisch hochbegabt, vielleicht sogar ein Musikgenie – was müssen Sie tun, um diese Fähigkeiten optimal zu entwickeln? Genügt dazu ein guter Lehrer, oder braucht es mehr?

    Manche Eltern stellen sich diese oder ähnliche Fragen. Ich stehe Ihnen zur Verfügung, um folgende Themen zu klären:

    • Wie funktioniert musikalisches Lernen?
    • Kann musikalisches Talent kultiviert werden?
    • In welchem Alter soll der Musikunterricht beginnen – und mit welchem Instrument?
    • Wie geht man mit begabten Kindern um?
    • Sollen Kinder, die talentiert sind, aber Auffälligkeiten zeigen, auf eine Förderung verzichten?
    • Wie kann man Underachievement vorbeugen?
    • Was kann man tun, wenn ein Kind von Underachievement betroffen ist?

    Sie benötigen eventuell auch Unterstützung und Begleitung bei weiteren Problemen in diesem Bereich. Nehmen Sie Kontakt auf, damit wir im persönlichen Gespräch herausfinden, wie ich Ihnen helfen kann: ask@mentoringmusicalminds.com

    Leistungen

    %page2_identifkation-bild -alt%

    Identifikation

    Wissen Sie, welche Schätze Sie in sich tragen? Wissen Sie, wo Sie stehen und wohin es weitergeht?

    Meisterleistung ergibt sich nicht bloss mit intensivem Üben. Kreativität, die optimale Nutzung des eigenen Potentials und qualitatives Handeln – Lernen, Üben und Organisieren.

    Identifikation bedeutet Auseinandersetzung mit den eigenen Ressourcen, Stärken, Schwächen sowie dem Arbeitsstil und dem Arbeitsprozess. Mentoring liefert eine sorgfältige Analyse der Ressourcen und Bedürfnisse. Sie werden sich bewusster sein, wo Sie stehen und welche Möglichkeiten Ihnen offen stehen.

    Ich unterstütze Sie und helfe Ihnen durch den Prozess – sie werden viele «Aha-Momente» erleben und viel über Ihr Selbst erfahren.

    %page2_selbstkonzept-bild -alt%

    Selbstkonzept und Selbstregulierung

    Kennen Sie sich selbst? Wissen Sie, wie Sie Ihre Fähigkeiten aus sich selbst heraus optimal entwickeln können?

    Wie schätzen Sie sich selbst ein? Welche Ziele wollen Sie erreichen? Wie gelangen Sie zum Ziel? Was kann Ihnen dabei helfen? Und welche Hindernisse stehen Ihnen im Weg?

    Selbstkonzept und Selbstregulierung sind entscheidende Themen in der Erziehung von begabten Schülerinnen und Schülern. Alle Angebote von Mentoring Musical Minds beziehen diese Aspekte ein.

    Alles, was Sie selbst erreichen, bringt Ihnen Motivation und Selbstvertrauen. «Aus eigener Kraft zur Karriere» ist die Devise für ein modernes Lern- und Entwicklungsprogramm in der Musik.

    Ich unterstütze und trainiere Sie, damit Sie diese besonderen Fähigkeiten im Prozess der Selbstfindung und Selbstachtung anwenden können. Sie verabschieden Sie sich vom passiven Lernen, Arbeiten und Leben und setzen stattdessen bei allen Aktivitäten auf Achtsamkeit.

    %page2_flow-bild -alt%

    Flow-Erlebnis

    Kennen Sie den Zustand, in dem Ihnen alles leicht und flüssig von der Hand geht?

    Das Ziel von Mentoring ist eine ganzheitliche Entwicklung des Talents, aber auch der Selbstsicherheit und des Wohlbefindens: So können Sie den Flow-Zustand geniessen. «Im Flow sein» bedeutet Gelassenheit, Motivation, Zufriedenheit – und Sie haben mehr Zeit fürs Leben.

    Gezieltes Training hilft, den Flow-Zustand zu erreichen: Sich bewusst selbst organisieren, Stress abbauen und Selbstmotivation kann man lernen.

    Ich helfe Ihnen dabei, Arbeit und Wohlbefinden miteinander zu verbinden.

    %page2_onlineoffline-bild -alt%

    Mentoring online und offline

    Haben Sie Bedenken, Ihrem Mentor Persönliches anzuvertrauen?

    Mentoring ist ein vertraulicher Prozess. Nichts von dem, was wir besprechen und erarbeiten, dringt nach aussen – als Mentorin beachte ich die Schweigepflicht. Mentoring ist sowohl im persönlichen Kontakt Face-to-Face als auch unterstützt durch Online-Kommunikation erfolgreich.

    Ich garantiere, dass die gesamte Kommunikation zwischen mir und Ihnen auf absolut vertraulicher Basis erfolgt.

    %page2_kosten-bild -alt%

    Kosten

    SIe fragen sich sicher, was Mentoring kostet!

    Je nach Ihren Anforderungen und Wüschen variieren die Kosten für das Mentoring. Im persönlichen Gespräch finden wir für Sie die bestmögliche Lösung.

    Weitere Angebote

    My Image

    Enrichment mit und durch Musik

    Enrichment-Programm 1

    Enrichment mit und durch Musik

    Musik ist Kunst, ist Geisteswissenschaft und gleich auch Naturwissenschaft, deshalb eignet sich Musik bestens als Enrichment-Programm. Musikgestaltung ist sehr kreativ, man kann auch mit geringen Musikkenntnissen anfangen. Gutes Singen oder die Beherrschung eines Instruments ist nicht das Ziel des Programms, vielmehr geht es darum, zu philosophieren und Fähigkeiten wie Fantasie und Imagination zu entfalten. Folgende Lernziele stehen im Vordergrund:

    • Brainstorming richtig machen
    • Interdisziplinäres Handeln
    • Abstraktes und vernetztes Denken
    • Realisierung von Ideen bis zur Ausführung
    • Visuelle und auditive Beobachtung
    • Teamwork
    • Ästhetische Bildung

    Zielgruppe

    Pull-Out-Gruppe und Musikklasse ab der 5. Klasse und Sekundarstufe, umsetzbar auch für andere Schulstufen.

    Cello- und Klavierunterricht

    Cello- und Klavierunterricht

    Im Unterricht für Cello, Klavier und Kammermusik habe ich über 30 Jahre Erfahrung. Auf dieser Basis entwickle ich innovative Methoden, die auf verschiedenste Lerntypen zugeschnitten sind. Mein Unterricht orientiert sich an den Ressourcen und den Interessen der Lernenden und steht unter dem Motto «Learning by Doing».

    Mit meiner Methode fällt Anfängern – mit oder ohne Vorkenntnissen – der Einstieg besonders leicht. Älteren Kindern und fortgeschrittenen Schülern helfe ich, ihre Vorhaben zu realisieren, indem wir die Möglichkeiten analysieren und die Schritte des Lernens gemeinsam planen.

    Das gemeinsame Spiel mit anderen Lernenden fördert die soziale Kompetenz, die persönlichen Reflexe, schafft das Verständnis für die unterschiedlichen Stile und bietet die Möglichkeit zum gegenseitigen Lernen. Jam Sessions, die ich regelmässig organisiere, bieten hierzu den idealen Rahmen.

    Das Besondere an meinen Methoden
    • Leichter Einstieg
    • Stärkung der auditiven Fähigkeiten
    • Entwicklung der Beziehung zum Instrument
    • Spass bei eigener Gestaltung
    • Nachhaltiger Fortschritt

    «Leadership»-Training für junge Musiker

    Enrichment-Programm 2

    «Leadership»-Training für junge Musikerinnen und Musiker

    Leadership ist eine Handlungsweise, keine Position. Beim “Leadership”-Training für junge Musiker geht es nicht primär um die Gründung eines Musikbetriebs oder ein Training für die Musikschulleitung, sondern um die Essenz der Führungskompetenz als Ziel und Methode für das Training.

    Durch die open-ended Aufgaben und die Interaktion zwischen den Teilnehmenden werden kreatives Denken, Sozialkompetenz, Selbstkonzept und Selbstwirksamkeit gefördert. Dabei wird das Fachwissen vertieft. Leadership für junge Musiker ist eine pädagogische Innovation.

    Zielgruppe

    • hochbegabte junge Musiker
    • fortgeschrittene junge Musiker
    • kreative / hochbegabte SuS

    Musik für Anlässe

    Musik für Anlässe

    DuoVariabile spielt seit 2000 für Geburtstagsfeiern, Tauffeiern, Vernissagen, Hochzeiten…

    Wir spielen auf der Formation Duo, zu zweit in unterschiedlichen Instrumentalkombinationen. Wir bieten eine breite Palette an musikalischen Stilrichtungen: Das Repertoire reicht von Folk, Jazz und Filmmusik bis zu leichter Klassik.

    Auf Anfrage kann Programm zusammen gestellt werden. Verlangen Sie ein Programmbeispiel: ask@mentoroingmusicalminds.com

    Über mich

    %page4_about-bild -alt%

    In die Musik hineingeboren

    Aufgewachsen in einer Musikerfamilie in Taiwan, begann ich begann bereits mit vier Jahren Klavier zu spielen und lernte später verschiedene Instrumente. Ich singe und spiele in Chor und Orchester seit meiner Kindheit.

    Studien

    Grundstudium (Bachelor of Western Music) an der Universität Wen-Hua (中國文化大學) in Taipei/Taiwan, danach Aufbaustudium (Künstlerische Reife in Cello) an der staatlichen Musikhochschule Trossingen/Deutschland bei Professor Gerhard Hamann. Master of Gifted Education and Talent Development bei Professor Victor Müller an der Fachhochschule Nordwestschweiz. Zahlreiche Konferenzen und Studien in Musikpsychologie und Begabtenförderung.

    Lehrerin

    Ich blicke auf eine über 30-jährige Erfahrung im Instrumentalunterricht zurück und habe Schüler jeden Alters und aus der ganzen Welt in Cello und Klavier unterrichtet. Zusätzlich war ich während drei Jahren als Lehrassistentin in Jugendmusikcamps in London/UK und Baden/Schweiz tätig. Ich bin vielseitig interessiert, schöpfe immer wieder neue Impulse aus Konferenzen und Studien und entwickle eigene Methoden, um das Lernen zu erleichtern, Freude ins Üben zu bringen und meinen Schülern so zu mehr Motivation zu verhelfen.

    Musikerin

    Ein breites Spektrum an Musikstilen und Formationen: Ich spielte in diversen Streichquartetten und war Mitglied von verschiedenen Orchestern wie dem Taipei Century Symphony Orchestra (台北世紀交響樂團), dem Kammerorchester Bodensee und der Basel Sinfonietta. So konnte ich viel Erfahrung in interdisziplinärer Zusammenarbeit sammeln.

    Expertin

    Seit 2011 leite ich das Förderprogramm für hochbegabte Kinder (1. bis 9. Klasse) an öffentlichen Schulen in den Kantonen TG, ZH, AG und BL. Zu meinen Verantwortlichkeiten gehören Schulentwicklungsprogramme sowie Beratung von Lehrpersonen und Eltern.

    Mentorin

    Seit 2015 biete ich Mentoring für begabte Kinder, Coaching, Training und Consulting für Musikunterrichtende an und unterstütze junge Musiker und ihre Eltern.

    Theorien und Methoden

    Meine Theorien Methoden basieren auf dem Creative-Learning-Konzept von Joseph Renzulli, auf internationalen Forschungsergebnissen aus der Musik- und Begabtenförderungspsychologie, auf der Positiven Psychologie nach Daniela Blickhan, aus der NLP-Praxis, dem Counselling-Ansatz für begabte Kinder von A. Wittmann und J.T. Webb sowie auf meinem eigenen Erfahrungsschatz.

    Kontakt

    Zögern Sie nicht, Kontakt mit mir aufzunehmen!

    Sie erreichen mich hier:

    Mentoring Musical Minds
    Ya-Wan Chen
    Kernmattstrasse 24
    4103 Binningen
    Schweiz

    Telefon +41 76 583 19 91
    E-Mail ask@mentoringmusicalminds.com